NEWS

footer

1991
26. Juni: Thomas Doll wechselt für 16 Millionen Mark zu Lazio Rom. 
 
1993
Der HSV Supporters Club wird gegründet.
 
1994
5. September: Am Rothenbaum sollen Wohnungen entstehen. Der Verein bemüht sich vergebens darum, dass die Traditions-Anlage unter Denkmalschutz gestellt wird. Die Abrissarbeiten beginnen...
 
1995
27. November: Uwe Seeler wird neuer Präsident.
Ein Aufsichtsrat wird eingeführt.
 
1998
Der Umbau des Volksparkstadions beginnt. Werner Hackmann ist 
1. Vorsitzender und Holger Hieronymus wird für den sportlichen Bereich verantwortlich. 

November: Rolf Mares übernimmt das Amt des Vorstandsvorsitzenden. Werner Hackmann (als Geschäftsführer), Holger Hieronymus (als Sportchef) und Joachim Hilke vom Vermarkter UFA gehören dem Vorstand an. 
 
1999
19. Juli: Rolf Mares tritt zurück. 
November: Werner Hackmann übernimmt das Amt des 1. Vorstandsvorsitzenden. Holger Hieronymus ist 2. Vorstandsvorsitzender und Sportchef. Der HSV beendet die Bundesligasaison 1999/2000 als Tabellen-Dritter. Der HSV ist somit berechtigt an der Champions League Qualifikation teilzunehmen. 



Anlässlich des 125. Geburtstages wird es eine eigene Merchandising-Kollektion geben. Wie Sie ein Teil der Geschichte tragen können, erfahren Sie hier.  Mehr
Alles zur Jubiläums-Kollektion